Bandnudeln mit grünem Spargel & Steinpilzen

26. Mai 2019

Bandnudeln mit grünem Spargel & Steinpilzen

0 Comments  /  Hier geht's direkt zum Rezept

Wir präsentieren: Unser drittes Rezept mit grünem Spargel. Heute mal in Kombination mit Bandnudeln und Steinpilzen. Vielleicht habt ihr schon gemerkt, dass wir Pilze sehr gern mögen. Wenn ihr keine Pilzfreunde seid, lasst sie einfach weg. Schmeckt pur mit Spargel auch total lecker. Einfach die Menge des Spargels dann etwas erhöhen. Bei den Steinpilzen haben wir auf ein TK-Produkt zurückgegriffen, das spart das Putzen und schont den Geldbeutel.

Ihr wollt aus dem Gericht eine vegane Variante machen? Dann lasst einfach den Parmesan weg 🙂

Ein kurzer Hinweis zu den Portionsangaben: Das ist tatsächlich immer gar nicht so einfach… Kommt ja immer drauf an, wie groß der Hunger ist. Bei diesem Rezept waren Meicky und ich uns zum Beispiel etwas uneinig. Für mich sind es eher drei Portionen, Meicky meint zwei 😉 Wenn ihr das Rezept mal ausprobiert, lasst uns gern einen Kommentar da, welcher Meinung ihr euch anschließt.

Lust auf weitere Rezepte mit grünem Spargel? Dann schaut mal hier vorbei:

Bulgur-Spargel-Salat

Spargelpizza mit Büffelmozzarella & Erdbeer-Balsamico-Creme

Mit Kurkumapulver könnt ihr euren Nudeln eine tolle satte Farbe verpassen. Einfach etwas Kurkuma ins kochende Salzwasser geben, bevor die Nudeln dazu kommen. Simpel, aber macht was her 🙂

Bandnudeln mit grünem Spargel & Steinpilzen

26. Mai 2019
: 2
: 30 Minuten
: Leicht

Von:

ZUTATEN:
  • 200 g Steinpilze (TK)
  • 200 g grüner Spargel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Stangen Frühlingszwiebeln
  • 25 g Parmesan
  • etwas glatte Petersilie
  • 2 EL Olivenöl
  • 150 ml Sojasahne
  • 3-4 EL Wasser
  • 250 g Bandnudeln
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 Schuss Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
SO GEHT'S:
  • Step 1 Steinpilze nach Packungsanweisung auftauen lassen.
  • Step 2 Spargel waschen, die Enden abschneiden und falls nötig das untere Drittel schälen. Spargelstangen schräg in mundgerechte Stücke schneiden. Spargel in kochendem Salzwasser ca. 3-5 Min. bissfest blanchieren, über einem Sieb abgießen und kalt abschrecken.
  • Step 3 Knoblauch schälen und fein würfeln. Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Parmesan grob reiben, Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken.
  • Step 4 Die aufgetauten Steinpilze mit 2 EL Olivenöl in einer Pfanne für 3 Min. scharf anbraten, Spargel, Knoblauch und die Frühlingszwiebeln dazu geben und bei mittlerer Hitze weitere 3 Min. auf dem Herd lassen. Sojasahne mit 3-4 EL Wasser angießen und weitere 4 Min. köcheln lassen.
  • Step 5 In der Zwischenzeit Bandnudeln nach Packungsanweisung kochen. Damit die Nudeln eine schöne Farbe bekommen Kurkuma hinzugeben, sobald das Wasser kocht.
  • Step 6 Die Spargel-Pilz-Mischung mit Zitronensaft, Salz & Pfeffer abschmecken, mit der Pasta auf tiefen Tellern anrichten und mit Parmesan und Petersilie bestreuen.

Ähnliche Beiträge

Veganes Raclette-Duo

Veganes Raclette-Duo

Wann gibt es bei euch traditioneller Weise Raclette? An Weihnachten oder Silvester? Bei uns gibt es Raclette meist zu Silvester, dieses Jahr gehen wir aber zum ersten Mal abends essen. Unsere Küche bleibt also kalt und wir haben keinerlei Vorbereitungen zu treffen, was auch irgendwie […]

Quinoa-Müsli mit Beeren

Quinoa-Müsli mit Beeren

Mit einem guten Frühstück startet man gleich viel besser in den Tag. Und es gibt inzwischen so viele Frühstücksoptionen. Früher gab es bei uns tatsächlich nicht so viel Abwechslung. Es kamen schlicht Brot, Brötchen, Toast oder auch mal ein normales Müsli auf den Tisch. Heute […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.