Blattsalat mit Süßkartoffeln & Minz-Honig-Dressing

26. März 2019

Blattsalat mit Süßkartoffeln & Minz-Honig-Dressing

0 Comments  /  Hier geht's direkt zum Rezept

Und noch mal Minz-Alarm auf unserem Blog. Heute kommt unser Star des Monats März mal in einem leckeren Salatdressing zum Einsatz. Auch für alle, die vielleicht nicht so sehr auf Minze stehen wie wir, einen Versuch wert, denn die Minze ist nicht sehr dominant. Das übernehmen andere Zutaten 🙂

Wir hatten mal wieder Lust auf einen erfrischenden Salat, wollten unbedingt noch Süßkartoffeln verarbeiten und hatten auch noch Cranberries übrig. Seitdem wir den Blog haben gelingt es uns tatsächlich richtig gut, wenig bis gar keine Lebensmittel mehr wegzuschmeißen, da wir immer schauen, was wir da haben und was man daraus wohl leckeres zaubern könnte. Hierbei ist Meicky immer sehr kreativ und ich kann, was das angeht noch viel von ihm lernen. Dafür er wiederum von mir, wie das hier alles mit WordPress funktioniert 😉

Das Rezept für unseren Blattsalat mit Süßkartoffeln & Minz-Honig-Dressing habe also ich für euch zusammengefasst, ganz nach Meickys Anweisungen. Probiert es(s) ma(h)l aus! Wir freuen uns über eure Kommentare, wie es euch geschmeckt hat.

 

Blattsalat mit Süßkartoffeln & Minz-Honig-Dressing

26. März 2019
: 2
: 45 Minuten
: Leicht

Von:

ZUTATEN:
  • 600 g Süßkartoffeln
  • 1 EL Olivenöl
  • 30 g roten Zwiebeln
  • 60 g Blattsalat (gemischt)
  • Salz, Pfeffer
  • 30 g Cranberries
  • Für das Dressing:
  • 2 Stiele Minze
  • ½ EL Honig
  • ¼ TL Dijon-Senf
  • ¼ TL Currypulver
  • 1 EL Rotweinessig
  • 3 EL Olivenöl
SO GEHT'S:
  • Step 1 Backofen auf 160 °C (Umluft) vorheizen. Süßkartoffeln schälen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. In einer Schüssel mit Öl, Salz und Pfeffer vermengen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Für ca. 25-30 Min. im Ofen lassen, anschließend abkühlen lassen.
  • Step 2 In der Zwischenzeit für das Dressing Minze waschen, trocken tupfen und fein hacken. Honig, Dijon-Senf, Currypulver, Rotweinessig und Olivenöl zusammen mit der Minze vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Step 3 Rote Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Salat waschen, trocken schleudern und mit den Süßkartoffeln und roten Zwiebeln mischen. Cranberries unterheben und kurz vor dem Servieren Dressing dazugeben.

Ähnliche Beiträge

Zucchinisalat mit Mango & Kichererbsen

Zucchinisalat mit Mango & Kichererbsen

Die Salatbar ist eröffnet (Werbung/Verlinkung zu anderen Blogs) Salat essen wir das ganze Jahr über gern, aber gerade jetzt im Sommer freuen wir uns immer über leichte frische Salate, egal ob als Hauptgericht, als Beilage zum Grillen oder zum Picknick. Damit es nicht langweilig wird, […]

Quinoa-Müsli mit Beeren

Quinoa-Müsli mit Beeren

Mit einem guten Frühstück startet man gleich viel besser in den Tag. Und es gibt inzwischen so viele Frühstücksoptionen. Früher gab es bei uns tatsächlich nicht so viel Abwechslung. Es kamen schlicht Brot, Brötchen, Toast oder auch mal ein normales Müsli auf den Tisch. Heute […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.