Dal Masala Wraps

19. April 2020

Dal Masala Wraps

0 Comments  /  Hier geht's direkt zum Rezept

Steht ihr auch so sehr auf Wraps? Wenn ja, haben wir ein super einfaches und leckeres Rezept für euch. Unsere Wraps haben wir mit der Lieblingssauce “Dal Masala” mit roten Linsen und Kichererbsen von Little Lunch* kreiert. Bislang kannten wir nur die Suppen, von denen wir wirklich begeistert sind. 

Drei weitere Sorten warten nun noch auf die Verkostung: 

  • Tomate Klassik mit frischen Tomaten und Basilikum
  • Bolognese mit 100 % Bio-Rindfleisch
  • Gemüse-Curry mit Süßkartoffel und Kokos

Wenn es mal schnell gehen soll, sind die Saucen eine super gute Alternative. Die erste Sorte hat uns schon mal überzeugt.

Für den Sommer könnt ihr euch übrigens schon mal dieses Rezept vormerken:

Sommerlicher Wrap

Viel Spaß beim Zubereiten und lasst es euch schmecken!

*Werbung: Wir haben die Produkte im Rahmen einer Kooperation von Little Lunch kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen.

 

Dal Masala Wraps

19. April 2020
: 3
: 30 Minuten
: Leicht

Von:

ZUTATEN:
  • 100 g Tomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Handvoll Babyblattspinat (frisch)
  • 1 Handvoll glatte Petersilie
  • 75 g Reis
  • 150 g Kichererbsen
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 geh. TL Tomatenmark
  • 4 MSP Paprikapulver
  • 3 MSP Cayennepfeffer
  • 1 MSP Kreuzkümmel
  • Salz & Pfeffer
  • 3 MSP Kurkuma
  • 1 Glas Lieblingssauce Dal Masala
  • 3 Wraps
SO GEHT'S:
  • Step 1 Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden, Zwiebel schälen und fein würfeln. Spinat und Petersilie gründlich waschen, trocken tupfen und beides zusammen grob hacken.
  • Step 2 Reis nach Packungsanleitung kochen. In der Zwischenzeit Kichererbsen abspülen und abtropfen lassen. Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen, Kichererbsen dazu geben und für 2 Min. bei hoher Hitze anbraten. Tomatenmark, 2 EL Wasser, Paprikapulver, Cayennepfeffer und Kreuzkümmel hinzugeben und für weitere 5 Min. bei mittlerer Temperatur auf dem Herd lassen. Am Ende mit Salz & Pfeffer abschmecken.
  • Step 3 Zum fertigen Reis Kurkuma hinzugeben und gut vermengen.
  • Step 4 Die Lieblingssauce in einem kleinen Topf erhitzen und die Wraps in einer Pfanne erwärmen. Alle Zutaten auf dem Wrap verteilen und falten oder rollen. 


Ähnliche Beiträge

Veganes Raclette-Duo

Veganes Raclette-Duo

Wann gibt es bei euch traditioneller Weise Raclette? An Weihnachten oder Silvester? Bei uns gibt es Raclette meist zu Silvester, dieses Jahr gehen wir aber zum ersten Mal abends essen. Unsere Küche bleibt also kalt und wir haben keinerlei Vorbereitungen zu treffen, was auch irgendwie […]

Quinoa-Müsli mit Beeren

Quinoa-Müsli mit Beeren

Mit einem guten Frühstück startet man gleich viel besser in den Tag. Und es gibt inzwischen so viele Frühstücksoptionen. Früher gab es bei uns tatsächlich nicht so viel Abwechslung. Es kamen schlicht Brot, Brötchen, Toast oder auch mal ein normales Müsli auf den Tisch. Heute […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.