Gemüse aus dem Wok mit scharfen Kichererbsen

10. März 2019

Gemüse aus dem Wok mit scharfen Kichererbsen

1 Comment  /  Hier geht's direkt zum Rezept

Vielleicht habt ihr auf Instagram schon mitbekommen, dass wir während der Fastenzeit auf gewisse Dinge verzichten. Meicky komplett auf tierische Produkte und ich auf Süßigkeiten, Alkohol und Fleisch. Auf Fleisch zu verzichten ist für mich überhaupt kein Problem, da wir sowieso häufig vegetarisch essen. Meine geliebten Süßigkeiten wie Schoki und Kuchen fehlen mir tatsächlich sehr. Es ist schon Wahnsinn, wie viele Situationen es im Alltag gibt, in denen etwas Süßes den Moment einfach perfekt machen würde. Heute am Sonntag zum Beispiel: Es regnet die ganze Zeit und ist total ungemütlich draußen. Da wäre es mit einem heißen Tee und einem leckeren Stück Kuchen auf dem Sofa doch wirklich sehr passend. *seufz*  Naja, nur  mit Tee ist auch ganz o.k. 😉 Meicky dürfte ja sogar bei veganem Kuchen zuschlagen, da er nicht auf Süßes verzichtet.

Was essen wir zur Zeit?
Wir probieren gerade also ganz viele vegane Gerichte aus, was wirklich Spaß macht. Bislang habe auch ich fast nur vegan gegessen und es gab nur ganz wenige Ausnahmen für mich in Form von etwas Quark, Kefir und Feta. Diese Woche hat Meicky zum Abendessen etwas aus dem Wok kreiert: Es gab Brokkoli, Karotten und Zucchini  mit Kichererbsen, getrockneten Aprikosen und Mandeln. Die Kichererbsen werden mit Harissa in der Pfanne angebraten und verleihen dem Gericht eine angenehme Schärfe. Je nachdem, wie scharf ihr es mögt, passt die Dosierung einfach an und probiert aus. Wir mögen Gemüse übrigens am liebsten, wenn es noch schön knackig ist. Ggf. müsst ihr auch hier anpassen, wenn ihr es weicher haben wollt und einfach das Gemüse länger auf dem Herd lassen 🙂

Lust nachzukochen? Dann werft mal einen Blick ins Rezept. Erzählt uns gern, wie es euch geschmeckt hat. Wir freuen uns über eure Kommentare hier auf dem Blog oder auf Instagram.

 

Gemüse aus dem Wok mit scharfen Kichererbsen

10. März 2019
: 4
: 20 Minuten
: 15 Minuten
: 35 Minuten
: Leicht

Eine vegane Gemüsepfanne mit scharfen Kichererbsen und süßen Aprikosen

Von:

ZUTATEN:
  • Für den Dip:
  • 300 g Soja-Joghurt natur
  • 1 gestr. TL Paprikapulver
  • 1 gestr. TL Currypulver
  • 1 MSP Ceylon-Zimt
  • 2 MSP gemahlener Ingwer
  • Salz, Pfeffer
  • Für den Rest:
  • 220 g Kichererbsen (Abtropfgewicht)
  • 1-2 TL Harissa (Pulver)
  • 1 gehäufter TL Paprikapulver
  • 3 EL Bratöl
  • 500 g Brokkoli
  • 250 g Karotten
  • 400 g Zucchini
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 50 ml Wasser
  • 2 EL Zitronensaft
  • 50 g getrocknete Aprikosen
  • 40 g Mandeln
  • Salz, Pfeffer
SO GEHT'S:
  • Step 1 Für den Dip alle aufgeführten Zutaten miteinander verrühren, mit Salz & Pfeffer abschmecken und zur Seite stellen.
  • Step 2 Kichererbsen über einem Sieb abgießen und mit Wasser abbrausen. 1 EL Öl in Pfanne geben, Kichererbsen mit Harissa und Paprikapulver bei hoher Hitze 2-3 Min. anbraten und ebenfalls zur Seite stellen.
  • Step 3 Brokkoli waschen und in kleine Röschen zerteilen. Karotten schälen und in Streifen schneiden. Dies gelingt sehr gut mit einem Gemüseschäler. Zucchini waschen und in kleine Würfel schneiden.
  • Step 4 2 EL Öl im Wok erhitzen (alternativ geht auch eine sehr große Pfanne) und Brokkoli darin 2-3 Min. scharf anbraten. Dann Zucchini dazugeben und auf mittlere Hitze runtergehen. Nach 5 Min. Karotten, 1 TL Gemüsebrühe, 50 ml Wasser und Zitronensaft hinzufügen und für weitere 5 Min. auf dem Herd lassen. Währenddessen Mandeln hacken und Aprikosen in klein würfeln. Kurz vor dem Ende die getrockneten Aprikosen unterheben.
  • Step 5 Das Gemüse auf einem Teller oder in einer kleinen Schüssel anrichten, mit den gehackten Mandeln bestreuen und zusammen mit dem Dip servieren.

 


Ähnliche Beiträge

Süßkartoffel-Wirsing-Stamppot

Süßkartoffel-Wirsing-Stamppot

Um diese Jahreszeit haben wir oft Lust auf etwas Deftiges. Geht es euch auch so? Meicky isst und kocht besonders gerne Hausmannskost, die er aus seiner Kindheit kennt. Stamppot gehört auch dazu. Ich kannte das vorher nicht und bin mittlerweile ein wahrer Stamppot-Fan. Heute haben […]

Bulgur mit Karotten, Feta & Minze

Bulgur mit Karotten, Feta & Minze

Für den Monat März haben wir die Minze als unseren Star des Monats auserkoren. Schon gesehen, was die Minze alles kann? Sonst schaut doch hier nochmal vorbei. Ein paar Rezepte haben wir im März also noch für euch, in denen die Minze entweder eine Haupt- […]



1 thought on “Gemüse aus dem Wok mit scharfen Kichererbsen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.