Glasnudelsalat

13. März 2020

Glasnudelsalat

1 Comment  /  Hier geht's direkt zum Rezept

Lust auf einen leckeren veganen Glasnudelsalat? Ihr könnt ihn nach Lust und Laune mit verschiedenen Zutaten pimpen, sei es mit Garnelen, Tofu oder auch Hähnchen. Wir haben ihn “pur” gegessen, wie ihr ihn unten im Rezept findet. Ihr könnt die Zutaten auch beliebig austauschen oder ergänzen. Tomaten geben dem Salat zum Beispiel noch ein bißchen Süße. Passt definitiv auch sehr gut, fällt bei uns aber aktuell aus, weil Meicky rohe Tomaten in letzter Zeit nicht mehr so gut verträgt. Und Tomatensaison ist ja sowieso noch nicht 😉

Das Rezept ist für 4 Personen. Wenn ihr großen Hunger habt, passt die Menge auch für 2 Personen 🙂

Glasnudeln werden nicht wie Nudeln aus Getreide- oder Hartweizenmehl hergestellt, sondern aus Stärke, die entweder aus Soja-, Mungobohnen oder auch aus Reis gewonnen wird. Aufgrund der Feinheit der Glasnudeln könnte man meinen, sie seien kalorienärmer als Nudeln. Das sind sie auch, aber wirklich nur minimal. Allerdings isst man in der Regel eine kleinere Menge (ca. 50 g pro Portion), da sie stark aufquellen und man schlichtweg schneller satt wird.

Übrigens: In Japan nennt man Glasnudeln auch Frühlingsregen. Wie schön, oder?

 

 

Glasnudelsalat

13. März 2020
: 4
: 25 Minuten
: Leicht

Von:

ZUTATEN:
  • 150 g grüne Bohnen (TK)
  • 100 g Glasnudeln
  • 150 g Salatgurke
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 mittelgroße Karotte
  • ¼ Bund glatte Petersilie
  • 1 Stück Ingwer (haselnussgroß)
  • 120 g Mais
  • 2 EL Erdnusskerne
  • Salz, Pfeffer
  • Für das Dressing:
  • 3 EL Limettensaft
  • 2 EL Gemüsebrühe
  • 4 EL Sojasauce
  • ¼ TL Sambal Oelek
  • ½ TL Agavendicksaft
SO GEHT'S:
  • Step 1 150 ml Wasser in Topf zum Kochen bringen und die Bohnen darin für ca. 7 Min. garen, über einem Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.
  • Step 2 Die Glasnudeln in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen und für ca. 10 Min. quellen lassen.
  • Step 3 In der Zwischenzeit Gurke schälen und in kleine Würfel schneiden, Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden, Karotte schälen und mit dem Gemüseschäler längs in dünne Streifen schneiden. Petersilie waschen und hacken. Ingwer schälen und fein würfeln. Mais kurz abspülen und abtropfen lassen. Erdnusskerne grob hacken.
  • Step 4 Für das Dressing Limettensaft mit Gemüsebrühe, Sojasauce, Sambal Oelek und Agavendicksaft verrühren.
  • Step 5 Glasnudeln mit allen Zutaten vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.   

Ähnliche Beiträge

Zucchinisalat mit Mango & Kichererbsen

Zucchinisalat mit Mango & Kichererbsen

Die Salatbar ist eröffnet (Werbung/Verlinkung zu anderen Blogs) Salat essen wir das ganze Jahr über gern, aber gerade jetzt im Sommer freuen wir uns immer über leichte frische Salate, egal ob als Hauptgericht, als Beilage zum Grillen oder zum Picknick. Damit es nicht langweilig wird, […]

Quinoa-Müsli mit Beeren

Quinoa-Müsli mit Beeren

Mit einem guten Frühstück startet man gleich viel besser in den Tag. Und es gibt inzwischen so viele Frühstücksoptionen. Früher gab es bei uns tatsächlich nicht so viel Abwechslung. Es kamen schlicht Brot, Brötchen, Toast oder auch mal ein normales Müsli auf den Tisch. Heute […]



1 thought on “Glasnudelsalat”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.