Kürbisravioli mit Salbei

24. September 2018

Kürbisravioli mit Salbei

1 Comment  /  Hier geht's direkt zum Rezept

Im Herbst findet ihr wohl auf allen Foodblogs und in sämtlichen Zeitschriften Kürbis, Kürbis und nochmal Kürbis. Und ja, auch wir lieben Kürbis, unter anderem da man ihn in so vielen Varianten essen kann. Egal ob als Suppe, aus dem Ofen, in Kombination mit Pasta, auf Pizza oder Flammkuchen oder auch mal als Dessert – einfach lecker! Heute morgen waren wir mal wieder auf unserem Wochenmarkt unterwegs und haben für das Wochenende eingekauft. Die Idee, was wir kochen entsteht dann meist erst beim Vorbeischlendern an den verschiedenen Obst- und Gemüseständen. So landeten heute im Einkaufskorb: Kürbis (war ja klar ;-)), frischer Salbei, Knoblauch und frische Kürbisravioli. Da die Ravioli so fix zubereitet sind, eignet sich das Rezept super, wenn es mal schnell gehen soll.

Ihr habt Lust auf noch mehr Kürbis? Dann einfach auf den unteren Tag “Kürbis” klicken und ihr gelangt direkt zu allen Kürbis-Rezepten.

 

Kürbisravioli mit Salbei

24. September 2018
: 2
: 25 Minuten
: Leicht

Schnelle und leckere Ravioli zur Kürbis-Zeit

Von:

ZUTATEN:
  • 300 g frische Kürbisravioli
  • 200 g Hokkaido-Kürbis
  • 2 EL Bratöl
  • 6 EL Sojasahne
  • ¼ Knoblauchzehe
  • 2 gehäufte EL geriebener Parmesan
  • 1 Schuss Zitrone oder Weißwein
  • 2 Salbeiblätter
  • Salz, Pfeffer
  • ein paar Kürbiskerne zum Garnieren
SO GEHT'S:
  • Step 1 Kürbis waschen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Kürbiskerne in Pfanne (ohne Fett) für ein paar wenige Minuten bei mittlerer Hitze anrösten und zur Seite stellen.
  • Step 2 Bratöl in Pfanne geben und Kürbiswürfel darin 2-3 Min. scharf anbraten. Sojasahne, Knoblauch und einen Schuss Zitrone oder Weißwein hinzugeben und so lange bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis der Kürbis die gewünschte Konsistenz hat.
  • Step 3 In der Zwischenzeit Salbeiblätter quer in dünne Streifen schneiden und Ravioli in kochendem Salzwasser für ca. 5 Minuten kochen.
  • Step 4 Salbei und geriebenen Parmesan zum Kürbis geben. Mit Salz & Pfeffer abschmecken.
  • Step 5 Ravioli mit Kürbis auf Teller anrichten und nach Bedarf mit gerösteten Kürbiskernen bestreuen.

Ähnliche Beiträge

Zucchinisalat mit Mango & Kichererbsen

Zucchinisalat mit Mango & Kichererbsen

Die Salatbar ist eröffnet (Werbung/Verlinkung zu anderen Blogs) Salat essen wir das ganze Jahr über gern, aber gerade jetzt im Sommer freuen wir uns immer über leichte frische Salate, egal ob als Hauptgericht, als Beilage zum Grillen oder zum Picknick. Damit es nicht langweilig wird, […]

Quinoa-Müsli mit Beeren

Quinoa-Müsli mit Beeren

Mit einem guten Frühstück startet man gleich viel besser in den Tag. Und es gibt inzwischen so viele Frühstücksoptionen. Früher gab es bei uns tatsächlich nicht so viel Abwechslung. Es kamen schlicht Brot, Brötchen, Toast oder auch mal ein normales Müsli auf den Tisch. Heute […]



1 thought on “Kürbisravioli mit Salbei”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.