Gegrillte Lammlachse mit Pfirsich, Feta & Rosmarinkartoffeln

22. September 2018

Gegrillte Lammlachse mit Pfirsich, Feta & Rosmarinkartoffeln

2 Comments  /  Hier geht's direkt zum Rezept

Grillt ihr auch so gerne wie wir? Wir können gar nicht mehr zählen, wie oft wir zur Sommerzeit den Grill angeschmissen haben. Ob Fleisch, Fisch, Gemüse oder Halloumi: Es schmeckt einfach immer so gut. Dazu leckere Beilagen wie Salate, Brot oder Dips und wir sind glücklich. Heute haben wir Lammlachse mit Pfirsich und Feta gegrillt und als Beilage gab es Rosmarinkartoffeln aus dem Ofen. Wir essen nicht so  häufig Fleisch und gönnen uns lieber ab und dann dafür ein edles Stück. Lammlachs ist nicht gerade günstig, dafür zergeht das Fleisch wirklich auf der Zunge. Der Pfirsich verleiht unserem Grillgericht eine leckere fruchtige Note. Uns schmeckt gegrilltes Obst einfach gut. Probiert es beim nächsten Grillabend mal aus, auch wenn ihr der Kombination Fleisch und Obst vielleicht etwas skeptisch gegenüber steht. Ein Versuch ist es allema(h)l wert 🙂

Lamm oder Lachs? Fleisch oder Fisch? Was denn nun? Der Lammlachs ist ein Teilstück aus dem Rücken des Lamms, genauer gesagt handelt es sich hierbei um das ausgelöste Kotelettstück vom Kernmuskel (= Lachs) des Lammrückens. Das Stück ist besonders mager und zart und daher super zum Kurzbraten und Grillen geeignet. Es sollte nur kurz bei hoher Hitze angebraten werden, da es sonst schnell trocken wird.

Gegrillte Lammlachse mit Pfirsich, Feta & Rosmarinkartoffeln

22. September 2018
: 2
: 20 Minuten
: 30 Minuten
: 40 Minuten
: Mittel

Eine tolle Grillkombination: Fruchtig und salzig

Von:

ZUTATEN:
  • Für die Lammlachse:
  • 2 Lammlachse (jeweils à ca. 200-250 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Zweige Thymian
  • 4 EL Olivenöl
  • etwas Zitrone
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Pfirsich
  • 50-60 g Feta
  • etwas Honig
  • Für die Rosmarinkartoffeln:
  • 300 g kleine festkochende Kartoffeln
    (z.B. Drillinge)
  • etwas Olivenöl
  • Rosmarin und Meersalz nach Bedarf
SO GEHT'S:
  • Step 1 Lammlachse unter fließendem Wasser abspülen und mit Küchentuch trocken tupfen.
  • Step 2 Knoblauch pressen und Blättchen vom Thymian abzupfen. Beides mit Olivenöl, einem Spritzer Zitrone, Salz und Pfeffer zu einer Marinade verrühren und Lammlachse damit einstreichen. 20-30 Min. ziehen lassen.
  • Step 3 In der Zwischenzeit Kartoffeln waschen, halbieren, mit Olivenöl bepinseln und mit Rosmarin und Meersalz bestreuen. Auf mittlerer Schiene bei 180° C Umluft ca. 30 Min. goldbraun garen.
  • Step 4 Pfirsich in Spalten schneiden und leicht mit Honig beträufeln. Feta ebenfalls in Scheiben schneiden und beides zur Seite stellen.
  • Step 5 Lammlachse pro Seite 2 Min. scharf angrillen, weitere 4-5 Min. bei mittlerer Hitze ziehen lassen. Zeitgleich Pfirsichspalten und Fetascheiben ca. 1 Min. pro Seite grillen.
  • Step 6 Alles zusammen mit den Rosmarinkartoffeln anrichten und mit etwas Thymian und garnieren.

Ähnliche Beiträge

Zucchinisalat mit Mango & Kichererbsen

Zucchinisalat mit Mango & Kichererbsen

Die Salatbar ist eröffnet (Werbung/Verlinkung zu anderen Blogs) Salat essen wir das ganze Jahr über gern, aber gerade jetzt im Sommer freuen wir uns immer über leichte frische Salate, egal ob als Hauptgericht, als Beilage zum Grillen oder zum Picknick. Damit es nicht langweilig wird, […]

Veganes Raclette-Duo

Veganes Raclette-Duo

Wann gibt es bei euch traditioneller Weise Raclette? An Weihnachten oder Silvester? Bei uns gibt es Raclette meist zu Silvester, dieses Jahr gehen wir aber zum ersten Mal abends essen. Unsere Küche bleibt also kalt und wir haben keinerlei Vorbereitungen zu treffen, was auch irgendwie […]



2 thoughts on “Gegrillte Lammlachse mit Pfirsich, Feta & Rosmarinkartoffeln”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.