Orientalische Grillspieße

24. August 2019

Orientalische Grillspieße

0 Comments  /  Hier geht's direkt zum Rezept

Der Sommer ist nochmal zurück! Wir waren innerlich schon etwas auf Herbst eingestellt. Daher freuen wir uns umso mehr über den blauen Himmel, Sonnenschein und die warmen Temperaturen. Eine super Gelegenheit, den Grill nochmal anzuschmeißen und vegetarische Orientalische Spieße zu grillen. Für die vegane Variante tauscht den Naturjoghurt einfach gegen Sojajoghurt aus oder ihr probiert mal unsere Fruchtigen Tofuspieße? Schmecken auch ganz wunderbar!

Also schmeißt den Grill an und lasst es euch schmecken!

Orientalische Grillspieße

24. August 2019
: 4
: 35 Minuten
: Leicht

Von:

ZUTATEN:
  • 160 g rote Paprika
  • 200 g Zucchini
  • 120 g rote Zwiebeln
  • 8 Champignons
  • Für die Marinade:
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL Chiliflocken
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Garam Masala
  • Salz
  • Für den Joghurtdip:
  • 300 g Naturjoghurt
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwer (walnussgroß)
  • 2 EL mittelscharfer Senf
  • 1 EL Agavendicksaft
  • Salz, Pfeffer
SO GEHT'S:
  • Step 1 Paprika waschen, vierteln, entkernen und in ca. 2-3 cm große Stücke schneiden. Zucchini waschen und in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und längs vierteln. Pilze putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln.
  • Step 2 Für die Marinade Olivenöl, Zitronensaft, Chili, Paprikapulver, Kurkuma, Garam Masala und Salz vermischen. Gemüse in Schüssel mit Marinade mischen und ca. 1 Std. ziehen lassen.
  • Step 3 Währenddessen Joghurt mit Schneebesen glatt rühren. Knoblauch schälen und dazupressen. Ingwer schälen und fein reiben. Mit Senf und Agavendicksaft unter Joghurt rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Step 4 Gemüse abwechselnd auf Spieße stecken und ca. 8-12 Min. von allen Seiten grillen. Zusammen mit Joghurtdip servieren.   

Ähnliche Beiträge

Dips & Saucen zum Raclette

Dips & Saucen zum Raclette

Kurz vor Weihnachten haben wir euch unsere Rezeptideen für herzhafte und süße Raclettepfännchen vorgestellt. Nun sind wir mitten in den Vorbereitungen für den Silvesterabend und es wird, welch Überraschung, Raclette geben. Dies ist bei uns mittlerweile Tradition und wir lieben es, mit unseren Lieblingsmenschen ewig […]

Tofu-Rührei

Tofu-Rührei

Fastenzeit = vegane Zeit! Dies gilt zumindest für Meicky. Da wir aber meist für uns gemeinsam kochen, ernähre ich mich zumindest am Wochenende auch viel vegan, größtenteils aber vegetarisch. Also probieren wir gerade viel aus und um ein wenig Abwechslung auf den Frühstückstisch zu bringen, […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.