Rosenkohl-Risotto mit Orangenfilets

12. Januar 2019

Rosenkohl-Risotto mit Orangenfilets

0 Comments  /  Hier geht's direkt zum Rezept

Zeit für unser drittes Rezept mit Rosenkohl, unserem Star des Monats Januar. Dieses Mal haben wir ein Risotto ausprobiert. Inspiriert wurden wir auf einer Weinprobe im Dezember, bei der es nicht nur leckere Weine gab, sondern auch ein 4-Gänge-Menü. Als Hauptgericht kam ein Orangenrisotto mit Entenbruststreifen auf den Tisch. Das leckere am Risotto war der fruchtige Geschmack der Orangen und uns lag noch eine Geschmacksnote auf der Zunge, die wir auf Anhieb nicht identifizieren konnten.

Wir fragten also nach, welche Zutaten für das Risotto verwendet wurden. Es war tatsächlich Bautzener Senf am Risotto. Senf als Zutat für ein Risotto hatten wir noch nie gehört und auch noch nirgendwo gelesen. Weil wir es so lecker fanden, kommt also bei unserem Rosenkohl-Risotto mit Orangefilets auch Senf dazu, bei uns Dijon-Senf. Die Kombination der leicht bitteren Note des Rosenkohls passt perfekt zu der Süße und Frische der Orangen. Dann noch lecker Parmesan dazu. Himmlisch! Das Risotto schmeckt auch als vegane Variante: Statt Parmesan probiert es einfach mal mit gesalzenen Cashewkernen aus.

Für unser Risotto müsst ihr eine Orange filetieren. Wie das am einfachsten geht, haben wir schon mal in einem anderen Beitrag für euch beschrieben.

Die Meinungen über Rosenkohl gehen übrigens tatsächlich sehr auseinander, aber das hat uns nicht überrascht. Alle Rosenkohlliebhaber dürfen sich noch auf weitere Rezepte im Januar freuen, alle anderen dürfen dann gespannt warten, welchen Star des Monats wir euch im Februar vorstellen werden 🙂

 

Rosenkohl-Risotto mit Orangenfilets

12. Januar 2019
: 2
: 15 Minuten
: 30 Minuten
: 45 Minuten
: Mittel

Ein fruchtiges Winter-Risotto mit gesundem Rosenkohl

Von:

ZUTATEN:
  • 200 g Rosenkohl
  • 50 g Schalotten
  • ½ Knoblauchzehe
  • 1 Zweig Thymian
  • 2 Orangen
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL Rapsöl
  • 150 g Risottoreis
  • 25 ml Weißwein
  • 1 gestr. EL Dijon-Senf
  • 30 g Parmesan
  • Salz & Pfeffer
SO GEHT'S:
  • Step 1 Rosenkohl putzen und ggf. von äußeren welken Blättern entfernen. Anschließend waschen und den Strunk der Röschen jeweils mit einem Messer kreuzweise einritzen, damit sie gleichmäßig gar werden.
  • Step 2 Rosenkohl in Topf geben, mit Wasser knapp bedecken, Salz hinzugeben, aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 10-12 Minuten bissfest garen. Anschließend das Kochwasser abgießen und Rosenkohl mit kaltem Wasser abschrecken und zur Seite stellen.
  • Step 3 Schalotten fein hacken, Knoblauch schälen, Thymian abbrausen, trocken tupfen und fein hacken.
  • Step 4 Eine Orange filetieren, dabei Saft auffangen. Die zweite Orange auspressen.
  • Step 5 Gemüsebrühe aufkochen und warmhalten.
  • Step 6 2 EL Rapsöl in einem großen Topf erhitzen und Schalottten für ca. 4 Min. bei mittlerer Hitze anschwitzen. Nach 2 Min. den Knoblauch dazupressen.
  • Step 7 Risottoreis dazugeben und unter ständigem Rühren für 1 Min. mit anschwitzen. Im Anschluss mit dem Weißwein und Orangensaft ablöschen, weiter rühren und einkochen lassen. Senf dazugeben und verrühren.
  • Step 8 Gemüsebrühe angießen, sodass der Risottoreis bedeckt ist und ca. 20-25 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Dabei immer wieder umrühren und nach und nach die weitere Brühe dazugeben.
  • Step 9 In der Zwischenzeit die fertig gekochten Rosenkohlröschen halbieren und unter Zugabe von 1 EL Rapsöl für ca. 3 Min. scharf in einer Pfanne anbraten.
  • Step 10 Parmesan fein reiben und am Ende der Garzeit zusammen mit den Orangenfilets unter das Risotto heben. Mit Thymian, Pfeffer und Salz abschmecken.

 


Ähnliche Beiträge

Lauwarmer Pastasalat mit Rosenkohl

Lauwarmer Pastasalat mit Rosenkohl

Moin, moin aus Hannover! Wir wünschen euch allen ein frohes neues und vor allem gesundes Jahr 2019! Gesundheit trifft es gut: Wir läuten das neue Jahr mal direkt etwas gesünder ein. Die Feiertage haben dann doch ein paar Spuren hinterlassen 😉 Bei euch auch? Sich […]

Heißer Orangen-Schoko-Trunk

Heißer Orangen-Schoko-Trunk

Eines der schönsten Dinge im Winter sind für uns eindeutig die vielen leckeren Heißgetränke. Sei es ein Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt, ein Tee auf dem Sofa oder eine süße heiße Schokolade. Gerade könnte es gerne etwas kälter sein. Aber die kalten Tage kommen bestimmt und […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.