Salat mit Roter Bete & Ziegenkäse

8. April 2019

Salat mit Roter Bete & Ziegenkäse

0 Comments  /  Hier geht's direkt zum Rezept

Hurra, der Frühling ist da! Was war das bitte für ein tolles Wochenende mit strahlendem Sonnenschein?!  Bei dem Wetter bekommt man richtig Lust auf einen frischen bunten Salat. Und da wir ja immer darauf achten, Reste zu verwerten, gibt es heute noch mal Rote Bete zum Salat, die wir von unserer Rote-Bete-Suppe übrig hatten. Mit Ziegencamembert und Thymian eine ganz köstliche Kombination! Da hat Meicky auch in seiner Fastenzeit eine klitzekleine Ausnahme gemacht und ein Stück vom Käse genascht.

 

Rote Bete ist ein wahres Powerfood und verfügt über zahlreiche Vitamine und Antioxidantien. Sie ist super für den Blutkreislauf, denn durch den Anteil an Eisen, B-Vitaminen und Folsäure wird die Blutbildung angekurbelt. Bei Eisenmangel ist die Rote Bete also perfekt.

 

Salat mit Roter Bete & Ziegenkäse

8. April 2019
: 2
: 40 Minuten

Von:

ZUTATEN:
  • 150 g Blattsalat-Mischung (z.B. Spinat, Feldsalat)
  • 100 g Chicorée
  • 100 g Karotten
  • 100 g Radieschen
  • 2 Zweige Thymian
  • 200 g Rote Bete (vorgekocht)
  • 75 g Ziegenkäse-Camembert
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 1 EL Olivenöl
  • 15 g Pinienkerne
  • Salz, Pfeffer
  • Für das Dressing:
  • ½ EL Dijon-Senf
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 2 EL Apfelessig
  • Salz, Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl
SO GEHT'S:
  • Step 1 Blattsalat und Chicorée waschen. Chicorée halbieren und Strunk entfernen und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden.
  • Step 2 Karotten schälen und grob raspeln. Radieschen waschen und in dünne Scheiben schneiden. Thymian abbrausen, trocken tupfen und Blättchen abzupfen.
  • Step 3 Für das Dressing Dijon-Senf, Agavendicksaft, Salz, Pfeffer und Essig verrühren und Olivenöl unterschlagen. Pinienkerne in Pfanne rösten, bis sie eine schöne Farbe haben.
  • Step 4 Backofen auf 220° C vorheizen. Rote Bete abtropfen lassen und in ca. 0,5 cm dicke Scheibe schneiden. Ziegenkäse ebenfalls in Scheiben schneiden. Rote Bete Scheiben auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech verteilen. Agavendicksaft darüberträufeln und Ziegenkäse-Scheiben auf Roter Bete verteilen. Mit Olivenöl beträufeln und mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Im Backofen auf mittlerer Schiene für ca. 5-7 Min. backen, bis der Käse goldgelb ist.
  • Step 5 Blattsalat und Chicorée mit dem Dressing vermengen und auf Tellern anrichten. Karotten und Radieschen darauf verteilen, Rote-Bete-Scheiben dazugeben und sofort servieren.

Ähnliche Beiträge

Süßkartoffel-Wirsing-Stamppot

Süßkartoffel-Wirsing-Stamppot

Um diese Jahreszeit haben wir oft Lust auf etwas Deftiges. Geht es euch auch so? Meicky isst und kocht besonders gerne Hausmannskost, die er aus seiner Kindheit kennt. Stamppot gehört auch dazu. Ich kannte das vorher nicht und bin mittlerweile ein wahrer Stamppot-Fan. Heute haben […]

Rote Bete Suppe mit Pumpernickel-Erde

Rote Bete Suppe mit Pumpernickel-Erde

Rote Bete Fans aufgepasst! Wir haben ein leckeres Rote Bete Süppchen für euch gekocht. Die Zutatenliste ist dieses Mal etwas umfangreicher, aber die Zubereitung ist wirklich super easy 🙂 Und wie immer gilt: Ihr könnt die ein oder andere Zutat auch weglassen. So machen wir […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.