Salty Caramel Milkshake

3. Februar 2019

Salty Caramel Milkshake

0 Comments  /  Hier geht's direkt zum Rezept

Für die Super Bowl Nacht haben wir euch schon zwei Burger-Ideen vorgestellt. Wie wäre es noch mit einem leckeren Milchshake? Uns läuft schon wieder das Wasser im Mund zusammen, mit Blick auf dieses Prachtexemplar. Der Shake ist echt der Kracher: Vanilleeis und Milch treffen auf eine selbstgemachte Karamellsauce mit Salz.

Die Karamellsauce ist super easy und schnell zubereitet, aber eine wahre Sünde. So wie der ganze Shake… Er eignet sich also äußerst gut für einen richtigen Cheat Day 🙂 Wenn ihr von der Karamellsauce etwas übrig habt, könnt ihr diese in einem verschlossenen Glas bis zu 14 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Aber keine Angst: Bei uns brechen nun wieder gesündere Zeiten an und wir präsentieren euch ganz bald unseren Star des Monats Februar.

P.S. Wenn ihr mal am Wochenende mehr Zeit und Lust zum Ausprobieren habt, könnt ihr den Shake auch noch hübsch dekorieren. Wir haben dafür Zartbitterschokolade geschmolzen und noch Daim und Salzbrezeln an das Glas “geklebt”.

 

Den Milchshake, wie wir ihn heute kennen, gibt es seit 1922. Macht Sinn, wenn man weiß, dass in diesem Jahr auch der Mixer erfunden wurde. Denn den braucht man in der Regel, um einen schönen cremigen Shake herzustellen. Der erste Milchshake wurde in Chicago von Ivar „Pop“ Coulson zubereitet. Er fügte einem Malzgetränk Vanilleeis hinzu. Auch heute findet man in bestimmten Regionen der USA noch Shakes mit Malzpulver auf der Getränkekarte, die so genannten “Malted Shakes”.

 

Salty Caramel Milkshake

3. Februar 2019
: 2
: 10 Minuten
: 15 Minuten
: 25 Minuten
: Leicht

Vanilleshake trifft Salzkaramell

Von:

ZUTATEN:
  • 400 ml Milch
  • 6 Kugeln Vanilleeis
  • 1 Handvoll Eiswürfel
  • 2 Tropfen Vanille-Extrakt
  • 125 ml Schlagsahne
  • Salzbrezeln nach Bedarf
  • Für die Karamellsauce
  • 100 g Zucker
  • 25 ml Wasser
  • 25 g Butter
  • 75 ml Sahne
  • ½ gestr. TL Salz
SO GEHT'S:
  • Step 1 Für die Karamellsauce Wasser und Zucker in einem kleinen Topf zum Kochen bringen, zwischendurch immer wieder umrühren, am besten mit einem Holzlöffel.
  • Step 2 Wenn die Zuckermasse kocht, auf mittlere Hitze runterschalten und solange Kochen lassen, bis eine schöne goldbraune Farbe entsteht. Dabei nicht mehr umrühren!
  • Step 3 Topf vom Herd nehmen und Butter unterrühren, bis sie komplett geschmolzen ist. Dann unter Rühren die Sahne nach und nach angießen und zum Ende das Salz dazugeben und verrühren.
  • Step 4 Milch, Vanilleeis, Eiswürfel und Vanille-Extrakt in einen Standmixer geben und schön cremig mixen.
  • Step 5 Shake in ein Glas füllen, Karamellsauce dazugeben und verrühren.
  • Step 6 Sahne aufschlagen und als Topping zum Shake geben. Fürs Auge noch etwas Karamellsauce über die Sahne gießen und nach Bedarf Salzbrezeln dazu servieren.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.