Süßkartoffelsuppe mit Mangotopping & Garnelen

24. September 2020

Süßkartoffelsuppe mit Mangotopping & Garnelen

0 Comments  /  Hier geht's direkt zum Rezept

Nun ist er da der Herbst! Die letzten Spätsommertage haben wir noch sehr genossen und die Küche blieb oft kalt bei uns. Nun freuen wir uns aber auf die vielen tollen Herbstgerichte und gemütliche Abende bei Kerzenschein auf dem Sofa. Die verschiedenen Jahreszeiten haben schon was für sich und jede bringt kulinarisch so viele fantastische Zutaten und Gerichte mit. Bevor wir offiziell die Kürbissaison einläuten, haben wir heute erstmal eine Süßkartoffelsuppe mit Garnelen für euch.

Wie immer gilt: Lasst einfach Sachen weg, wenn euch einzelne Zutaten nicht zusagen oder ihr nicht alle Gewürze im Haus habt. Ohne Garnelen ist die Suppe schwuppdiwupp (schreibt man das so? ;-)) vegan.

Süßkartoffelsuppe mit Mangotopping & Garnelen

24. September 2020
: 4
: 45 Minuten
: Leicht

Von:

ZUTATEN:
  • 700 g Süßkartoffeln
  • 400 g Kartoffeln
  • 100 g rote Zwiebeln
  • 3 EL Bratöl
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 1 Orange
  • ½ Zitrone
  • 2 MSP Cayennepfeffer
  • 2 MSP Ras El Hanout
  • Für das Mango-Topping:
  • 1 Mango
  • ½ rote Chili (frisch)
  • 1 EL Bratöl
  • 2 MSP Zimt
  • 1 MSP Kreuzkümmel
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 cl Rum
  • Salz, Pfeffer
  • Für die Garnelen:
  • 180 g Black Tiger Garnelen (Bio)
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • ½ Knoblauchzehe
  • 2 EL Bratöl
  • 2 MSP Cayennepfeffer
  • 1 Spritzer Sojasauce
  • 1 cl Rum
  • Salz, Pfeffer
SO GEHT'S:
  • Step 1 Süßkartoffeln und Kartoffeln schälen und in grobe Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln.
  • Step 2 3 EL Bratöl in großem Topf erhitzen. Zwiebeln, Kartoffeln und Süßkartoffeln für ca. 4 Min. bei hoher Hitze anbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und für ca. 25 Min. bei mittlerer Hitze mit geschlossenem Deckel köcheln lassen.
  • Step 3 In der Zwischenzeit Orange und Zitrone auspressen, Mango schälen und in kleine Würfel schneiden. Chilischote waschen, längs halbieren, Strunk und Kerne entfernen und fein würfeln.
  • Step 4 1 EL Bratöl in kleiner Pfanne erhitzen, Mangowürfel, Chili, Zimt, Kreuzkümmel und einen Spritzer Zitronesaft dazugeben und bei mittlerer Hitze für 3 Min. köcheln lassen. Mit Rum ablöschen und für weitere 2 Min. auf dem Herd lassen. Mit Salz & Pfeffer abschmecken und zur Seite stellen.
  • Step 5 Die aufgetauten Garnelen unter kaltem Wasser abspülen, mit Küchentuch abtupfen und anschließend mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft würzen. Knoblauch schälen und fein würfeln.
  • Step 6 2 EL Bratöl in Pfanne erhitzen, Knoblauch und Garnelen hinzugeben und bei mittlerer Hitze unter mehrmaligem Wenden ca. 4-5 Min. braten. Cayennepfeffer und Sojasauce dazugeben und mit Rum ablöschen.
  • Step 7 Suppe fein pürieren, Orangen-, Zitronensaft, 2 MSP Cayennepfeffer und 2 MSP Ras El Hanout hinzugeben, verrühren und mit Salz & Pfeffer abschmecken. 

Ähnliche Beiträge

Zucchinisalat mit Mango & Kichererbsen

Zucchinisalat mit Mango & Kichererbsen

Die Salatbar ist eröffnet (Werbung/Verlinkung zu anderen Blogs) Salat essen wir das ganze Jahr über gern, aber gerade jetzt im Sommer freuen wir uns immer über leichte frische Salate, egal ob als Hauptgericht, als Beilage zum Grillen oder zum Picknick. Damit es nicht langweilig wird, […]

Quinoa-Müsli mit Beeren

Quinoa-Müsli mit Beeren

Mit einem guten Frühstück startet man gleich viel besser in den Tag. Und es gibt inzwischen so viele Frühstücksoptionen. Früher gab es bei uns tatsächlich nicht so viel Abwechslung. Es kamen schlicht Brot, Brötchen, Toast oder auch mal ein normales Müsli auf den Tisch. Heute […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.